Veranstaltungen


Der «Archäologische Verein Zug» bietet seinen Mitgliedern vielfältige Anlässe zum Thema Archäologie. Dazu zählen Erlebnistage, Vorträge, Führungen und Exkursionen (halb-, ganz- und mehrtägig).

Nächste Veranstaltungen

  • 26. August 2018, 10–16 Uhr
    Erlebnisnachmittag für Familien: Mit Einbaum und Wagen
    Wie waren die Pfahlbauerinnen und Pfahlbauer unterwegs? Am Erlebnisnachmittag des AVZ können Familien pfahlbauzeitliche Transportmittel ausprobieren. Kinder stellen einen Mini-Einbaum her und backen steinzeitliches Brot.
    Veranstaltungsort: «Tellenörtli» in Zug-Oberwil
    Details können Sie der entnehmen: Einladung Familientag
  • 14. November 2018, 19 Uhr
    Vortrag: Pfahlbauten mit Alpenblick
    Die Archäologin Dr. Annick de Capitani berichtet über die Auswertungen der jungsteinzeitlichen und bronzezeitlichen Seeufersiedlungen von Cham Alpenblick und präsentiert erste Ergebnisse. Ein Anlass des AVZ, Gäste sind willkommen.
    Veranstaltungsort: Museum für Urgeschichte(n) Zug

Exkursion an den Oberrhein (25.-27. Mai 2017)

Die Reise führte uns durchs Habsburger Stammland zu mittelalterlichen Kirchen. Wir bestaunten die römischen Thermen in Badenweiler und die Villa Rustica in Heitersheim. Im Alemannenmuseum Vörstetten erhielten wir einen guten Einblick ins Leben im Frühmittelalter. In Colmar schliesslich verzauberten uns Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.

 

Exkursion nach Süddeutschland (14.-16. Mai 2015)

Die Reise führte uns zu altsteinzeitlichen Jägerstationen, in Museen, zum Blautopf nach Blaubeuren, zu einer Tropfsteinhöhle, auf den abgekürzten Pilgerweg nach Santiago de Compostela (Jakobswegle), zum Archäopark Vogelherd und in die Bachritterburg Kanzach.

Exkursion in die Lombardei (9.-11. Mai 2013)

Val Camonica mit den prähistorischen Felszeichnungen (UNESCO-Weltkulturerbe) und weitere kulturhistorische Highlights

 

Comments are closed.