Veranstaltungen


Der «Archäologische Verein Zug» bietet seinen Mitgliedern vielfältige Anlässe zum Thema Archäologie. Dazu zählen Erlebnistage, Vorträge, Führungen und Exkursionen (halb-, ganz- und mehrtägig).

Nächste Veranstaltungen

  • 15. Mai 2019, 19.15 Uhr
    Generalversammlung des Archäologischen Vereins Zug
    Im Anschluss an die Generalversammlung präsentiert der Kantonsarchäologe Stefan Hochuli spannende archäologische Erkenntnisse aus der Gemeinde Steinhausen.
    Veranstaltungsort: Steinhausen
    Detailliertes Programm auf der Einladung.
  • 30. Mai bis 1. Juni 2019
    Auffahrtsexkursion ins südliche Burgund, F.
    Dreitägige Studienreise, wie gewohnt unter der Leitung vom Christian Foppa. Ausgebucht!
    Informationen zum Reiseprogramm
  • 16. Juni 2019, 13 Uhr
    Ausgegraben – Archäologie hinter die Kulissen
    Führung hinter die Kulissen des Amt für Denkmalpflege und Archäologie im Rahmen der Archäologietage in Europa. Details folgen.
  • 29. Juni 2019, 13 -17 Uhr
    Exkursion zum Museum Burghalde Lenzburg
    Exkursion zum 2018 neu eröffneten Museum Burghalde, mit Spaziergang durch Lenzburg.
    Detaillierte Informationen auf der Einladung.
    Anmeldung bis zum 19. Juni 2019 an ursina.zweifel@urgeschichte.ch
  • 14. / 15. September 2019
    Mittelalterfest Zug
    Der Archäologische Verein Zug ist auch dieses Mal mit einem Stand vertreten. Besuchen Sie uns!
  • 22.-28. September 2019
    Exkursion ins Land der Katharer (Languedoc-Roussillon, F)
    Studienreise unter der Leitung von David Jecker.
    Informationen zur Reiseprogramm

Exkursion an den Oberrhein (25.-27. Mai 2017)

Die Reise führte uns durchs Habsburger Stammland zu mittelalterlichen Kirchen. Wir bestaunten die römischen Thermen in Badenweiler und die Villa Rustica in Heitersheim. Im Alemannenmuseum Vörstetten erhielten wir einen guten Einblick ins Leben im Frühmittelalter. In Colmar schliesslich verzauberten uns Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.

 

Exkursion nach Süddeutschland (14.-16. Mai 2015)

Die Reise führte uns zu altsteinzeitlichen Jägerstationen, in Museen, zum Blautopf nach Blaubeuren, zu einer Tropfsteinhöhle, auf den abgekürzten Pilgerweg nach Santiago de Compostela (Jakobswegle), zum Archäopark Vogelherd und in die Bachritterburg Kanzach.

Exkursion in die Lombardei (9.-11. Mai 2013)

Val Camonica mit den prähistorischen Felszeichnungen (UNESCO-Weltkulturerbe) und weitere kulturhistorische Highlights

 

Comments are closed.